Bildung

Hauptinhalte

Der nachfolgende Inhalt zeigt die ersten Beiträge zum Hauptthema

Staatsnahe Betriebe "Volksvermögen gehört nicht renditeorientierten Privaten"

Staatsnahe Betriebe, die Unternehmenseinheiten oder Teile ihres Vermögens veräussern, veruntreuen Volksvermögen, sagt Jacqueline Badran.

Weitere Hauptinhalte

Der nachfolgende Inhalt zeigt zusätzliche Inhalte zum Hauptthema

Easyvote-Studie Junge zeigen der Politik vermehrt die kalte Schulter

Die Schweizer Jugend scheint immer weniger Interesse an politischer Information und Vertrauen in die Medien zu haben.

Neue OECD-Studie Schüler ausländischer Herkunft: mehr Mühe, aber motivierter

Wie schlagen sich Schülerinnen und Schüler mit ausländischem Hintergrund? Sie haben mehr Mühe als die anderen – und das besonders in der Schweiz.

Neues Infoportal Schweizer Studierende setzen sich für Hochschulzugang von Flüchtlingen ein

Zu wenig Geld und schlecht informiert. Deshalb schaffen es qualifizierte Flüchtlinge in der Schweiz oft nicht, zu studieren und Karriere zu machen.

Französisch-schweizerischer Streitpunkt Genf will Grenzgänger-Kindern die Schultüre zuschlagen

Genf will die Ausnahmeregel, die Kindern von Grenzgängern den Schulbesuch in der Schweiz erlaubt, abschaffen. Das führt zu Protest auf beiden Seiten.

Familienleben Ist die Adoption in der Schweiz ein Auslaufmodell?

Der frühere Boom an Auslandsadoptionen ist vorbei. Heute adoptieren Schweizer und Schweizerinnen kaum noch Kinder.

Porträt "Wir sind alle gleich und alle verschieden"

Die 8-jährige Manarekha lebt in einer Adoptivfamilie im Tessin. Wegen kognitiver Beeinträchtigungen besucht sie eine spezielle Schule. Ein Porträt.

Papierlose Schüler Lehrpersonen wollen nicht Denunzianten sein

Eine Gruppe rechtsbürgerlicher Parlamentarier verlangt, dass die Schule die Kinder von Sans-Papiers "verpfeift". Das sorgt für Empörung.

Prix de Lausanne 2018 Schweizer Nachwuchs fehlt dieses Jahr am Prix de Lausanne

Am Montag begann die 46. Ausgabe des Internationalen Ballettwettbewerbs "Prix de Lausanne".

"A l’école des philosophe" von Fernand Melgar "Ich sehe kein Handicap, sondern Kinder mit anderen Qualitäten"

Wo Menschen wegschauen, richtet Fernand Melgar seine Kamera drauf. Sein neuer Film "A l'école des philosophes" eröffnet die 53. Solothurner Filmtage.

Strassburger Urteil zur Sexualkunde Weshalb die Schule bei der sexuellen Erziehung mitredet

Auf Kinderfragen über Sex sollen Lehrer altersgerecht antworten. Dies ist für den obersten Lehrer der Schweiz die Quintessenz eines EGMR-Urteils.

Die Fünfte Schweiz Schweizerschulen wollen Swissness fördern

Die Schweizerschulen im Ausland gehen in die Offensive. Nach Jahren der Stagnation wollen sie ihren Einfluss weltweit verstärken.

Aufklärungskampagne Kampf gegen Mafia wird zum Schulstoff

Die Mafia rekrutiert ihren Nachwuchs auch unter Secondos im Ausland. Italienische Schulen in der Schweiz wappnen sich.